Die Galerie am Museum zieht um

Demnächst finden Sie die Künstler der Galerie im neugestalteten Werksverkauf der Glashütte Eisch. Dort werden weiterhin in Wechsel- und Dauerausstellungen hochwertige Arbeiten von Glaskünstlern  ...

... aus der Region und der ganzen Welt zu sehen sein.
Durch die Umgestaltungsmaßnahmen entsteht außerdem ein neuer, moderner Kunsthof in unmittelbarer Nachbarschaft zum Werksverkauf.
Den genauen Zeitpunkt der Eröffnung des Kunsthofs und des neugestalteten Werksverkaufs werden wir Ihnen demnächst mitteilen.

Die Kunstwerke von Erwin Eisch kehren in diesem Zusammenhang zurück zu ihren Ursprüngen in die Glashütte Eisch.

Sie haben noch bis Ende Juni Gelegenheit viele seit längerem nicht mehr ausgestellte Kunstobjekte in den vertrauten Räumen der Galerie am Museum zu sehen.
Eine Chance, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Aus organisatorischen Gründen haben wir bis Ende Juni folgende Öffnungszeiten:
Donnerstag, Freitag, Samstag von 11 bis 17 Uhr
Feiertage geschlossen. 

Am Pfingstsonntag, den 9. Juni 2019, zu den „Klingenden Gärten“ ist die Galerie geöffnet. Es erwarten Sie einige Sonderaktionen.
 
Im Juli findet in der alten Ofenhalle der Glashütte Eisch eine finale Ausstellung mit speziell ausgewählten Objekten der Galerie am Museum statt.
Die  Ausstellung „The Journeyman“ von Mark Angus ist noch bis Ende Juni zu sehen.

Wir bedanken uns bei allen Künstlern für die langjährige freundschaftliche Zusammenarbeit und freuen uns darauf,
auch in Zukunft gemeinsam kreative Ausstellungsprojekte zu realisieren.
 
Mit herzlichen Grüßen 
Elisabeth Zizlsperger